Pflegetipps Küche

  • Pflegetipps Küche

    Pflegeanleitung:

    • Reinigen Sie Ihre Dunstabzugshaube regelmäßig von Fettrückständen; die meisten Metall-Fettfilter können im Geschirrspüler gereinigt werden. Besonders praktisch ist eine Fettfilter-Sättigungsanzeige.
    • Behandeln Sie Kaminhauben hin und wieder mit Edelstahl-Pflege.
  • Geschirrspülautomaten

    Pflegeanleitung:

    • Reinigen Sie Blenden und Bedienteile nur mit lauwarmem Wasser.
    • Das Grob- und Feinsieb sollte regelmäßig gereinigt und von eventuell vorhandenen Speiseresten befreit werden.
    • In regelmäßigen Abständen sollte auch ein spezieller Reiniger für Geschirrspüler verwendet werden.
  • Kochfeld

    Pflegetipps für Glaskeramik:

    • Nach jeder Benutzung feucht mit etwas Handspülmittel reinigen und trockenreiben
    • Einmal pro Woche gründlich mit Ceranfeldreiniger behandeln, danach klar abspülen und trockenreiben,
    • Übergekochtes mit Wasser anweichen und mit Glasschaber abkratzen, eingebrannten Zucker und geschmolzenen Kunststoff noch heiß mit dem Glasschaber entfernen, danach wie beschrieben mit Ceranfeldreiniger behandeln.

    Pflegetipps für Gußkochplatten:

    • Kochplatten (nicht den Edelstahlrand) mit feinem Scheuersand einigen.
    • Nach dem Reinigen Platten kurz aufheizen.
    • Bitte nur trockene Töpfe auf und keine feuchten Deckel über die Platten stellen.
  • Kühlgeräte

    Pflegeanleitung:

    • Überprüfen Sie das Lagergut regelmäßig.
    • Wischen Sie das Gerät bei Bedarf feucht aus; gegen üble Gerüche hilft Essigwasser. Ziehen Sie vorher den Netzstecker!
    • Bei nassem Gemüsefach die Ablauföffnung der Tropfrinne kontrollieren und eventuell mit etwas Draht reinigen.
    • Reif und Eis sollte regelmäßig abgetaut werden.
  • Ofen, Herd und Mikrowelle

    Pflegeanleitung:

    • Verkrustete Reste sind heute kein Problem mehr. Herde lassen sich heute schnell und komfortabel reinigen. Dafür sorgt ihre Ausstattung: herausnehmbare Einhängegitter, klappbarer Grill, versenkbarer Griff etc.
    • Reiben Sie den Ofen nach Gebrauch feucht aus und lassen Sie von Zeit zu Zeit Zitronensaft im Herd verdampfen.
    • Starken Schmutz lösen Backofenreiniger (Produkte ohne Aufheizen sind ideal). Bitte niemals grobe Scheuermittel oder Topfkratzer verwenden.
  • Waschmaschine und Wäschetrockner

    Pflegetipps für Waschmaschinen:

    • Wenn Sie Enthärter benutzen brauchen Sie bis zu 40 % weniger Waschmittel. Gut für Sie und die Umwelt!
    • Reinigen Sie hin und wieder die Waschmittelschublade mit warmem Wasser und einer Flaschenbürste!
    • Säubern Sie regelmässig das Flusensieb!
    • Entfernen Sie mögliche Ablagerungen aus der Tür-Gummimanschette!
    • Entfernen Sie durch Fremdkörper entstandene Rostflecken an der Wäschetrommel am besten mit Edelstahl-Reiniger!
    • Reinigen Sie Blenden und Bedienteile nur mit lauwarmem Wasser!

    Pflegetipps für Wäschetrockner:

    • Nehmen Sie nach jedem Trockengang die Flusen vom Flusensieb! Besonders leicht geht dies mit einem feuchten Lappen.
    • Wenn die Wäsche nicht mehr den gewünschten Trockengrad erreicht, reiben Sie die Trommel innen mit einem in Essig getränkten Tuch ab.
    • Reinigen Sie Blenden und Bedienteile nur mit lauwarmem Wasser.

3D Küchenplaner

Ihre neue Küche vorab online zu planen, geht mit unserem 3D Planer ganz einfach!

mehr

Ansprechpartner

Sie haben eine Frage? Unsere Profis haben immer ein offenes Ohr für Sie!

mehr

Objektberatung

Wir verkaufen nicht nur Möbel, sondern statten auch Objekte aus.

mehr

Facebook

Neue Aktionen? Als Fan erfahren Sie mit als Erster davon ...

 

Facebook